LOUGRATTE

Der Name LOUGRATTE wird aus dem Lateinischen "LOCUS GRATUS", der anmutige Ort, abgeleitet.

Auf halbem Wege zwischen Bergerac und Villeneuve sur Lot, zwischen den 
malerischen Tälern des Lot und der Dordogne, an der Fernstraße # 21...

Seine Kirche aus dem XII. Jahrhundert, wiedererbaut und befestigt im XV. Jh.

Am Fuße des Ortes der 70.000 Quadratmeter große See inmitten einer herrlichen Landschaft von 25 Hektar mit Sandstrand, Freibad und einem Zweisterne-Campingplatz direkt am See.

Im Ort befinden sich die wichtigsten Geschäfte einer ländlichen Ansiedlung: Ein Lebensmittelgeschäft mit Bäckerei, eine Automobilwerkstatt, eine Post, ein Hotel mit Restaurant, Fremdenzimmer und eine "ferme auberge", die typische Speisen der Region anbietet.

Eine Gastronomie, die ihre Produkte direkt vom Bauernhof bezieht: Geflügel, Gänseleber, Eingemachtes, Trockenpflaumen, Käse...

Im Sommer Gemäldeausstellungen in der kleinen Kirche von Valette aus dem XV. Jahrhundert.

Wanderwege und ein Reitstall für Pferdeliebhaber. 


www.cheval-voyages.com